Sommerstrick – Fallmaschenshirt von Wolle Rödel

(Werbung, unbeauftragt)

Noch vor dem Supersommer war mein Fallmaschenshirt nach einer Anleitung von Wolle Rödel fertig geworden.

Das Anleitungsheft und die Wolle hatte ich mir bereits im letzten Jahr bei idee creativmarkt in Kassel gekauft und das zeitlose Design hat mir auch dieses Jahr noch so gut gefallen, dass ich das Shirt unbedingt stricken wollte!

 

 

Die Mille Fili von Wolle Rödel ist ein mercerisiertes Garn mit einem schönen Glanz, dadurch wirkt das olivgrün besonders edel. Durch die reine Baumwolle ist es angenehm leicht und der Schnitt ist modern und lässig.

Bündchen, Ärmelblenden und Halsausschnitt werden mit Nadelstärke 3,5 kraus rechts gestrickt, das Grundmuster mit den Fallmaschen mit Nadelstärke 4.

Vorder- und Rückenteil werden einzeln gestrickt und später zusammengenäht. Ärmelblenden und Halsausschnitt werden angestrickt, als letztes habe ich die Knöpfe angenäht.

 

 

 

Das Fallmaschenshirt lässt sich mit einem Top – oder, wenn man mutig ist, mit einem Bikini darunter perfekt im Sommer tragen, auch im Herbst oder Winter kann man es mit einem Langarmshirt hervorragend kombinieren!

 

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diesen Kurzpullover zu stricken, durch das Fallmaschenmuster ist es sehr abwechslungsreich und man kommt gut und schnell voran!

 

Anleitung:       Wolle Rödel, Heft Nr.8

Garn:               Mille Fili von Wolle Rödel, olivgrau

Nadeln:            3,5 und 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.